Werkstatt

Der Lebenslauf eines Kobolds

(In Fortsetzung/Anwendung der Gedanken vom 14. Feb. 2021) Im Zeitalter der Demokratie ist die Moral bekanntlich eine Waffe, derer sich…
Weiterlesen

Bild zum Sonntag

Für den „Pöbel“ (© „du schuldest mir was“, Thomas Schmid) wird aus Propaganda-Zwecken die Maske getragen und Abstand gehalten. Wenn…
Weiterlesen

Herrschafts-Zeiten!

Paul Feyerabend zerlegte in den 1970er Jahren treffend und lustvoll das mafiöse Zusammenspiel von staatlich finanzierter Forschung, Gesetzgebung/Rechtsprechung, Konzerninteressen und…
Weiterlesen

Mein, dein, unser – ein Irrtum!

Zuerst gehörte alles allen und dann kamen die bösen Kapitalisten und sagten: „Meins“! Kollektivisten postulieren die Idee des Gemeineigentums als…
Weiterlesen

Lupus est….

Lupus est homo homini. Ein Wolf ist der Mensch dem Menschen. Das schreien die „Guten“ gern. Darum braucht es einen…
Weiterlesen

#allesdichtmachen

Mutige Initiative! Wobei: Wenn man das heute bereits mutig nennen muss, ist im Grunde alles gesagt. Kann man (in einer…
Weiterlesen

C

Es ist fast (!) nicht zu fassen, dass ein großer Teil der politischen/medialen Nomenklatura (Elite halte ich hier für unpassend,…
Weiterlesen

„Du gehörst zur Familie“

Ob in Wien, Berlin, Brüssel oder Washington, wir (erleben) erleiden die Gesetzmäßigkeiten der Oligarchie & Bürokratie: Nummer 1: Je größer…
Weiterlesen

Globale Lösungen….

sind keine! Zieht man die Lehren aus der Geschichte, ist eine Stärkung der Zentralgewalt so gut wie immer fatal. Noch…
Weiterlesen